Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Des Weiteren verweisen wir auf unsere sich anschließenden ausführlichen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutzerklärung

1. Gel­tungs­be­reich
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer (im Folgenden „Sie“ oder „Nut­zer“) über die Art, den Umfang, den Zweck der Erhebung und die Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter BELCHEM auf dieser Website auf.
Mit jedem Zugriff auf unsere Website werden durch BELCHEM bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.
Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.
Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig.

2. Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die BELCHEM GmbH, Zschoner Ring 9, 01723 Kesselsdorf (im Folgenden: BELCHEM genannt). Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch BELCHEM nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail oder Brief an unseren Datenschutzbeauftragten senden: Dr. Robin Richter, BELCHEM GmbH, Zschoner Ring 9, 01723 Kesselsdorf, welcome@belchem.de. Darüber hinaus können Sie natürlich auch jederzeit unentgeltlich Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten erhalten (siehe hierzu gerne auch Punkt 5 „Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch Ihrer Daten“).

3. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fällt unter anderem der Name, die Telefonnummer oder die Anschrift. Personenbezogene Daten werden bspw. erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktanfrage mitteilen.

3.1 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
So­weit BELCHEM für Ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten eine Ein­wil­li­gung der be­trof­fe­nen Per­son ein­ho­lt, dient die Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung (DS­GVO) als Rechts­grund­la­ge. Dies gilt sowohl für Ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge, die zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men er­for­der­lich sind, als auch für die Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die zur Er­fül­lung ei­nes Ver­tra­ges, des­sen Ver­trags­par­tei die be­trof­fe­ne Per­son ist, er­for­der­lich sind.

BELCHEM erhebt, speichert und verarbeitet Ihre Daten für die gesamte Zeit der Zusammenarbeit, einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, für unseren Servicedienst, die technische Administration sowie eigene Marketingzwecke. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Im Rahmen der Zusammenarbeit erhalten beispielsweise von uns eingesetzte Geschäftspartner die notwendigen Daten zur Auftragsabwicklung. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Partnern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten Geschäftspartner. Für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigt BELCHEM Ihre korrekten Namens-, Adress- und ggf. Ihre Zahldaten. Ihre E-Mail-Adresse benötigt BELCHEM, damit eine Kommunikation mit Ihnen möglich ist. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3.2 Weiterführende Da­ten­schutz­in­for­ma­ti­on gemäß DSGVO für Be­wer­ber
BELCHEM er­he­bt und ver­ar­bei­tet Ihre Da­ten zum Zweck der Vor­be­rei­tung des Ab­schlus­ses ei­nes mög­li­chen Ar­beits­ver­tra­ges mit Ih­nen und zur Er­fül­lung un­se­rer ver­trag­li­chen und vor­ver­trag­li­chen Pflich­ten, ins­be­son­de­re zur Ein­schät­zung der Eig­nung der Kan­di­da­ten für eine Stel­le und zur Or­ga­ni­sa­ti­on und Ver­wal­tung des Be­wer­ber­pro­zes­ses (Rechts­grund­la­ge Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 BDSG).
Zudem ver­ar­bei­tet BELCHEM die Da­ten auch auf­grund ge­setz­li­cher Vor­ga­ben (Rechts­grund­la­ge Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO) oder im öf­fent­li­chen In­ter­es­se (Art. 6 Abs. 1 e DS-GVO), z.B. im Rah­men von Mit­tei­lungs­pflich­ten an Be­hör­den.
Eine au­to­ma­ti­sier­te Ent­schei­dungs­fin­dung fin­det nicht statt.
Die Da­ten wer­den an ver­schie­de­ne Emp­fän­ger in­ner­halb des Un­ter­neh­mens zur Be­ar­bei­tung im Rah­men der Be­wer­bung wei­ter­ge­lei­tet bzw. der Zu­griff ge­währt.

3.3 Dau­er der Spei­che­rung von Be­wer­ber-Daten gemäß DSGVO
Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wer­den so lan­ge ge­spei­chert, wie es für die Er­fül­lung der ver­trag­li­chen und ge­setz­li­chen Pflich­ten im Be­wer­bungs­pro­zess er­for­der­lich ist. Die­se Spei­cher­dau­er be­trägt in der Re­gel 6 Mo­na­te.
Sind die Da­ten für die Er­fül­lung ver­trag­li­cher oder ge­setz­li­cher Pflich­ten nicht mehr er­for­der­lich, wer­den die­se ge­löscht, es sei denn, die Spei­che­rung ist auf Grund ge­setz­li­cher Auf­be­wah­rungs­fris­ten er­for­der­lich (z.B. Er­fül­lung han­dels- und steu­er­recht­li­cher Auf­be­wah­rungs­fris­ten von 10 Jah­ren).
Im Ein­zel­fall ist eine län­ge­re Spei­che­rung zur Er­hal­tung von Be­weis­mit­teln im Rah­men der ge­setz­li­chen Ver­jäh­rungs­vor­schrif­ten er­for­der­lich.

4. Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwendet BELCHEM auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. In unseren Cookies werden bspw. Informationen zu Ihrem Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem, zu den vermittelten Seiten (die Sie zu unserem Angebot verwiesen haben) und zu Ihrer Internetverbindung gespeichert. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser und Ihre vorgenommenen Einstellungen beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies).
Sie können im Hilfe-Bereich Ihres Browsers individuelle Cookie-Einstellungen vornehmen, sodass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies sind die Funktionalität unserer Webseite und unser Service für Sie nur eingeschränkt verfügbar. Die http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlaubt es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies verschiedener Anbieter zu verwalten.

5. Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch Ihrer Daten
Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten der betroffenen Per­son wer­den ge­löscht oder ge­sperrt, so­bald der Zweck der Spei­che­rung ent­fällt. Eine Spei­che­rung kann dar­über hin­aus er­fol­gen, wenn dies durch den eu­ro­päi­schen oder na­tio­na­len Ge­setz­ge­ber in uni­ons­recht­li­chen Ver­ord­nun­gen, Ge­set­zen oder sons­ti­gen Vor­schrif­ten, de­nen der Ver­ant­wort­li­che un­ter­liegt, vor­ge­se­hen wur­de. Eine Sper­rung oder Lö­schung der Da­ten er­folgt auch dann, wenn eine durch die ge­nann­ten Nor­men vor­ge­schrie­be­ne Spei­cher­frist ab­läuft, es sei denn, dass eine Er­for­der­lich­keit zur wei­te­ren Spei­che­rung der Da­ten für ei­nen Ver­trags­ab­schluss oder eine Ver­trags­er­fül­lung be­steht.

Die Er­fas­sung der Da­ten zur Be­reit­stel­lung der Web­site und die Spei­che­rung der Da­ten in Log­files ist für den Be­trieb der In­ter­net­sei­te zwin­gend er­for­der­lich. Es be­steht folg­lich sei­tens des Nut­zers kei­ne Wi­der­spruchs­mög­lich­keit.

Sie haben das Recht, auf Antrag, unentgeltlich eine Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.
Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten: (siehe hierzu Punkt 2 „Verantwortliche Stelle“)).
Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung dieser Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

6. Verschlüsselung der Website und Sicherheit im Internet
Bei Übertragung Ihrer Daten verwenden wir eine SSL-Verschlüsselung (SSL = Secure Sockets Layer). Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) dennoch Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

7. Änderung unserer Datenschutzerklärung
Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen angepasst werden muss.

Mit dieser Datenschutzerklärung erfüllen wir Ihnen gegenüber unsere Verpflichtungen nach Art. 12 - Art. 14 DSGVO. Der Text der DSGVO ist unter folgender Web-Adresse abrufbar: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.
Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat, in unserem Fall Der Sächsische Datenschutzbeauftragte: https://www.saechsdsb.de

[Stand: Mai 2018]