Produkte

Unsere BELCOTEX® Produktfamilie umfasst textile, hochtemperaturbeständige Stapelfasern, -garne und –zwirne.

BELCOTEX® Fasern werden mittels Schmelzspinnverfahren aus einer SiO2 reichen Schmelze kontinuierlich gezogen und mittels chemischer Reaktion in eine amorphe Polykieselsäure überführt.
Die so erhaltene chemische Verbindung bezeichnen wir als SIALOXOL, beschrieben durch die chemische Formel: AlO1.5@18[(SiO2)0.6(SiO1.5OH)0.4].

Der von uns entwickelten Werkstoffklasse der SIALOXOL - Polykieselsäuren haben wir den Namen SILEX® gegeben. SILEX® ist der lateinische Begriff für Kiesel, abgeleitet vom Oxid des chemischen Elements Silicium.

  • Textil
  • Unbrennbar - Hitze- und flammenbeständig
  • Nicht atembar - gesundheitlich unbedenklich
  • Gleichförmiger Faserdurchmesser
  • Hohe Faserfestigkeit
  • Amorphe Festkörperstruktur
  • Chemisch beständig
  • Frei von organischen Bindemitteln
  • Faserindex 100 - Frei von Shot
  • Niedrige Wärmeleitfähigkeit

  • Hitze- und Brandschutz
  • Thermische Isolation
  • Dichtung
  • Filtration
  • Faserverstärkung von Kompositwerkstoffen


Märkte


Automobilbau
Schiffbau
Flugzeugbau
Schienenfahrzeugbau


Stahlindustrie
NE-Metallindustrie
Industrieofenbau
Haushaltgeräteindustrie


Bautechnischer Brandschutz